Analkette Erfahrung

Analkette Erfahrung

Wer Lust darauf hat im Schlafzimmer etwas vollkommen Neues zu probieren, der sollte vielleicht die Analkette mit in sein Spielzeug-Sortiment aufnehmen. Ein Ausflug in die Welt des Analsex bedeutet natürlich auch, dass man die Analkette Erfahrung anderer Nutzer verwenden sollte. Denn selbstverständlich ist gerade bei solchen sexuellen Experimenten Vorsicht geboten. Auch wenn das Spielzeug nicht sonderlich aufwändig aussieht, so sind einige Dinge zu beachten. Deswegen soll es nun um die Analkette Erfahrung gehen, damit der nächste Ausflug in die Anal- Welt zu einem Erfolg wird.

Analkette Erfahrung: Was ist eine Analkette?

Wer das erste Mal in diesem sexuellen Bereich Erfahrungen sammeln möchte, der sollte natürlich wissen was eine Analkette eigentlich ist. Es handelt sich hierbei um ein Sexspielzeug, welches meistens keine Vibration von sich gibt. An einer Perlenkette aneinandergereiht sind verschiedene Kugelgrößen, die mit etwas Abstand zueinander für den Spaß sorgen. Am Anfang der Kette sind die Kugeln natürlich entsprechend klein und weiten sich je näher man dem Griff der Kette kommt. In vielen Fällen achten Hersteller daraufhin diese Ketten aus einem etwas härteren Silikon zu fertigen, damit ein Einführen in den Analbereich möglich wird.

Das hört sich nun erst einmal ziemlich eigenartig an, doch der Spaß ist definitiv vorhanden. Die Analkette Erfahrung zeigt, dass zahlreiche Frauen genau dieses Spiel bevorzugen. Das Männer davon angetan sind, muss man sicherlich nicht mehr erklären. Richtig spannend wird das Spiel mit der Analkette jedoch erst, wenn man das gute Stück aus dem Körper entfernt. Denn bei diesem Teil geht es nicht darum wie es sich im Körper der Frau anfühlt, sondern welches Gefühl entsteht, wenn es aus dem Körper gezogen wird.

Analkette Erfahrung: So findet man das passende Sexspielzeug

Die Analkette Erfahrung zeigt, dass man bei der Auswahl des Sexspielzeuges auf einige Kriterien achten sollte. Gerade wenn man am Anfang dieser Erfahrung steht, ist es wichtig darauf zu achten, dass das Produkt möglichst für den Anfänger geeignet ist. Die meisten Analketten besitzen kleinere Kugeln und sind nicht ganz so lang wie die klassischen Produkte. Das heißt also, man kann als Anfänger bereits die Lust an diesem Spiel finden, ohne dabei zu viele Hürden überwinden zu müssen. Hat man mit der Analkette Erfahrungen machen können, kann man natürlich auch Produkte mit etwas größeren Kugeln verwenden. Diese Produkte sind meistens mit drei oder vier Kugeln ausgestattet. Sie sind perfekt für den erfahrenen Nutzer. Ein flexibler Schaft ist natürlich ebenso wichtig, wenn es um das erstmalige Einführen geht. Die Hautfreundlichkeit des Produktes ist natürlich ebenso mit in den Vordergrund zu rücken.